Ausflugstipps

Fischland-Darß-Zingst
Besonders sehenswert sind die Seebrücke und der Hafen von Wustrow, Ahrenshoop, der Darßer Ort sowie ein Streifzug von der Seebrücke in Zingst zum Hafen auf der Boddenseite.

Stralsund
Entdecken Sie bereits auf der Hinfahrt über die alte Bäderstraße schöne Städte, romantische Dörfer, prächtige Alleen und Natur pur. Es gibt viel zu sehen, die Fürsten-Residenzstadt Putbus, Rügens älteste Stadt Garz und in Stralsund die historische Altstadt, das OZEANEUM, das Meereskundemuseum und zahlreiche Kirchen.

Rügen
Störtebeker Festspiele, Bäderarchitektur, Kreidefelsen oder das Kap Arkona, bei einem Tagesausflug nach Rügen gibt es viel zu erleben.

Insel Poel
Flache Sandstrände und Steilküsten wechseln sich ab. Wind und Wellen formen immer neue Landschaftsbilder. Die Insel ist von Bausünden verschont und viele mehr oder wenige kleine Orte verstecken sich in der leicht hügeligen Landschaft. Trotz Landbaus kann die Insel mit einer reichhaltigen Flora und Fauna aufwarten, die Sie staunen lässt.

Wismar
Die UNESCO Welterbe- und Hansestadt Wismar ist die zweitgrößte Hafenstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Sie bezaubert durch ihre historische Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten sowie ihre Einbettung in eine malerische Landschaft direkt an der Ostsee.

Schwerin
Ein beliebter Anziehungspunkt für die Besucher der Landeshauptstadt ist der Alte Garten, der weitläufige Platz am Schweriner See unweit des Zentrums, um den sich die wichtigsten Bauwerke der ehemaligen Residenzstadt mecklenburgischer Herzöge gruppieren. Blickfang ist zunächst das Schloss auf der Burginsel.

Skandinavien
Einfach mal einen Tag mit der Familie in Dänemark verbringen. Auch hierfür ist Rostock ein idealer Ausgangspunkt. Die Fährverbindung Rostock-Gedser-Rostock macht es möglich.